Menuyê serêni ake

Johann Wolfgang von Goethe

Johann Wolfgang von Goethe (b. 28 Tebaxe 1749 Frankfurt, İmperatoriya Romaya Cermeni - m. 22 Adar 1832 Weimar, Almanya) yew nuştekaro Alman biyo.

Johann Wolfgang von Goethe
Goethe (Stieler 1828).jpg
Melumato şexsi
DewleteSaxe-Weimar-Eisenach (en)
Cayê biyayışiFrankfurtê Maini
CınsiyetCamêrd
Biyayış
Merdış22 Adare 1832(Weimarer Fürstengruft (en) de kewto ra)
Cayê merdışiWeimar (Myocardial infarction (en) ra merd)
WendışUniversitey Leipzigi (en)
GureŞair-Abuqat (d), theatre manager (d), botanist (en), Siyasetkar, Ressam (en), Filozof, İlahiyatwan (en), Hıquqwan (en), art critic (en), music critic (d), Kıtıbxanewan (en), Şair, travel writer (d), fiziker (en), literary (d), Nuştekarê romani (en), nuştekarê kayi, Otobiyograf (d), diplomat (en), merdımê dewleti (en), Hezarfen, aphorist (d), Nuştekarê Roceki (d), mineralogist (d), zoologist (en), art theorist (d), Avoqat, bestekar (en) u librettist (en)
PiJohann Caspar Goethe (d)
MaeKatharina Elisabeth Goethe (en)
ZıwaniAlmanki
PartnerChristiane Vulpius (en)
DomaniAugust von Goethe (d)
İmzaİmzay cı


GoetheAndSchillerMonumentAtWeimar.jpg

QıseyBıvurne

Willst du die Blüthe des frühen, die Früchte des späteren Jahres,

Willst du, was reizt und entzückt, willst du was sättigt und nährt,
Willst du den Himmel, die Erde, mit Einem Namen begreifen;
Nenn’ ich, Sakuntala, Dich, und so ist Alles gesagt.

E. B. Eastwick:

Wouldst thou the young year's blossoms and the fruits of its decline

And all by which the soul is charmed, enraptured, feasted, fed,
Wouldst thou the earth and heaven itself in one sole name combine?
I name thee, O Sakuntala! and all at once is said.

BibliyografiyeBıvurne

DramiBıvurne

  • (Die Laune des Verliebten), 1768, 1806
  • (Die Mitschuldigen),1769, 1787
  • (Götz von Berlichingen mit der eisernen Hand),1773
  • Ein Fastnachtsspiel vom Pater Brey, 1774
  • Jahrmarktsfest zu Plundersweilern, 1774
  • Götter, Helden und Wieland (Piyes), 1774
  • Clavigo (Trajedi), 1774
  • Egmont (Trajedi), 1775, 1788
  • Erwin und Elmire (Mizikal piyes), 1775
  • Die Geschwister. Ein Schauspiel in einem Akt, 1776
  • Stella. Ein Schauspiel für Liebende, 1776
  • Der Triumph der Empfindsamkeit (Dram), 1777
  • Proserpina (Monodram), 1778/1779
  • Iphigenie auf Tauris (Drama), 1779, 1787
  • Torquato Tasso (Drama),1780, 1790
  • (Faust. Ein Fragmant), 1790
  • (Der Groß-Cophta), 1792
  • (Der Bürgergeneral), 1793
  • Faust. yew Trajedi 1935) / (Faust. Eine Tragödie), 1797, 1808
  • Muhammed, (Mahomet, Übersetzung und Bearbeitung von Voltaire), 1802
  • Die naturliche Tochter (Trajedi), 1803
  • Pandora (Piyes), 1807/08, 1817
  • Faust 2 , 1832

Romani u şanıkiBıvurne

  • (Die Leiden des jungen Werthers), 1774
  • (Unterhaltungen deutscher Ausgewanderten)
  • (Novelle ),1797
  • (Wilhelm Meisters Wanderjahre), 1777, 1821
  • (Die Wahlverwandschaften), 1807

DestaniBıvurne

  • Reineke Fuchs (Fabl), 1794
  • Hermann und Dorothea, 1798

ŞıiriBıvurne

  • 1771: Mailied
  • 1774: Prometheus
  • 1774/1775: Vor Gericht (Şiir)
  • 1777: An den Mond
  • 1782: (Der Erlkönig)
  • 1797: (Der Schatzgräber)
  • 1799: Roşane cıdara
  • 1815: Totentanz
  • 1822: Dem aufgehenden Vollmonde (Şiir, Dornburg 25 tebaxe 1828)
  • Römischen Elegien
  • Venezianische Epigramme, 1790
  • Xenien (Epigram, Friedrich Schiller ya piya), y 1796
  • (West-östlicher Divan), 1819,1827

FelsefeBıvurne

  • Maximen und Reflexionen, 1833
  • Über den Dilettantismus (Fragman, Friedrich Schiller ya piya), 1799
  • Über Kunst und Altertum (6 Cilti, Johann Heinrich Mayer ya piya), 1816–32

Dezgey u cerebiBıvurne

  • Über den Granit, 1784
  • Über den Zwischenkiefer der Menschen und Tiere, 1786
  • Beiträge zur Optik (Cerbene, 2 Cilti),1791/92
  • Renk Teorisi (Tez)- (Zur Farbenlehre), 1810

OtobiyografiyeBıvurne

  • (Aus meinem Leben. Dichtung und Wahrheit),1811–33
  • (İtalienische Reise), 1816/17
  • Kampagne in Frankreich (Rapor), 1822

çıme

ÇımeyBıvurne